amy

Diese ruhige Hundedame retteten wir aus einem privaten Tierheim, das seine Kapazitäten und finanziellen Mittel bei weitem überschritten hatte und keinem Hund mehr eine Zukunft bieten konnte.

Amy ist mit großen und kleinen Hunden aufgewachsen, liebt die Nähe eines jeden Hundes und ist sehr freundlich im Umgang mit ihnen. Wenn sie in der Nähe eines Menschen ist, fühlt sie sich zunächst unsicher und beobachtet diesen aus einem stillen Zustand heraus. Sie hat keinerlei Reaktionen, keine Aggression. Sie braucht schlichtweg ein paar Minuten länger als andere Hunde, um sich an einen Menschen und eine neue Situation zu gewöhnen. Ist das Vertrauen zum Menschen erst einmal gefasst, taut sie auf, lässt sich streicheln und freut sich über die Anwesenheit ihrer Bezugspersonen.

Wir hatten bereits Hunde in unserer Obhut, die ängstlicher waren als sie, jedoch schnell adoptiert wurden und an der Seite ihrer geduldigen Familien, sich schneller als erwartet zu einem freudigen und vertrauensvollen Hund entwickelt haben. Heute würde man niemals glauben, dass sie einst ängstlich waren.Amy hat großes Potenzial, das perfekte vierbeinige Familienmitglied zu werden und das Leben auf der Straße schnell zu vergessen.

Sie lässt sich gerne füttern und spürt so von Tag zu Tag mehr Sicherheit gegenüber Menschen, da sie merkt, dass diese es nur gut mit ihr meinen.

Amy wird an der Seite eines geduldigen und ruhigen Menschen, eine treue Begleiterin sein, die sich über lange Spaziergänge in der Natur und Spielkameraden freuen würde.

Für Amy sind wir auf der Suche nach geduldigen, kräftigen Anfängern oder Menschen mit gefestigter Hundeerfahrung.

Amy ist bei Ausreise kerngesund, grundimmunisiert, gegen Tollwut geimpft, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und verfügt über einen Mikrochip sowie Heimtierausweis.
Sie könnten schon im Juli in ihre Familie ziehen.

  • Name: Amy
  • Alter: 7/2021
  • Derzeitiger Standort: Skopje, MKD
  • Rasse: Mischling
  • Größe: ca. 57 cm
  • Gewicht: 25 kg
  • Kastriert: Ja
  • Geschlecht: Weiblich
  • Verträgt sich mit Hunden: Ja
  • Verträglich mit Katzen: Nie getestet
  • Zuhause mit Kindern: Ja, über 12 Jahre

Hilf uns

Es gibt auch andere Möglichkeiten, unseren Hunden zu helfen! Eine Pflegestelle erhöht ihre Chancen, den perfekten Partner zu finden, während wir uns durch eine Patenschaft keine Sorgen machen müssen, wie wir die notwendigen monatlichen Mittel für Futter, Zwinger und medizinische Versorgung aufbringen werden.