Bonnie

Hallo ich bin Bonnie, 

liebevoll auch Granny genannt und echte Wahlberlinerin. Ich bin stubenrein, laufe sehr gut an der Leine, kann allein bleiben, entspannte selbst im Trubel Neuköllns, kenne einige Grundkommandos und fahre problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

In Mazedonien lebte ich ca. sechs Jahre auf der Straße vor dem Krankenhaus, wo ich regelmäßig gefüttert und versorgt wurde. Leider wurde ich dann aus meinem Revier dort durch andere Hunde vertrieben und irrte verloren auf der großen Hauptstraße rum, wo mich nette Menschen entdeckten und einsammelten. Ich lebte 6 Wochen im Shelter, bevor ich dann meine große Reise nach Deutschland antreten durfte. 

Ich bin eine wahre rüstige Rentnerin (der Tierarzt sagte, evtl. bin ich auch noch gar keine 9 sondern 1-2 Jahre jünger, aber von der Straße gezeichnet wurde ich damals etwas älter geschätzt. Ich liebe lange Spaziergänge durch die Grünanlagen und noch mehr liebe ich Leckerchen und daher bin ich aktuell für meine 38cm mit ca. 18kg auch viel zu dick und sollte vemutlich schnell ein wenig abspecken. Trotzdem bin ich für mein Alter echt fit und auch entdeckungsfreudig. Spaziere mit meiner Pflegemamam und -schwester für Stunden problemlos durch Berlin und freue mich über jede neue Ecke, die ich an ihrer Seite entdecke. 

Zuhause liege ich gerne auf der Couch und lasse mich durchkraulen und im Garten spiele ich liebend gerne mit meinem Ball. 

Tatsächlich muss ich zugeben, dass mein Leben aktuell dank meiner Pflegemama so flockig verläuft. Denn sie gibt mir Sicherheit und übernimmt für mich die Führung. Meine Pflegemama ist hin und weg von mit und sagt, dass ich ein wirklich toller Hund bin, der glücklich bei fitten Menschen wäre, die mich auslasten können und mich souverän durchs Leben führen. So wir mein aktuelles Frauchen eben, das gerne ihre Tricks an meine zukünftigen Zweibeiner weitergibt. 

Meine Pflegemama gibt klar de Ton an und so fühle auch ich mich wohler. Ich richte mich stark nach ihr und weiß genau, was ich zu tun und zu lassen habe. Nun habe ich am Range gespürt, dass sie Menschen für mich suchen. Toll wäre es, wenn diese so wie meine Pflegemama wären –  den Ton angeben, mir Grenzen setzen, mir Auslauf bieten und mich kraulen.

Am liebsten würde ich natürlich in Haus und Garten wohnen, aber auch in der Stadt komme ich sehr gut klar. Hauptsache ich habe viel Grün und mich rum. Kinder unter 14 Jahren sollten keine im Haushalt leben, denn die finde ich etwas gruselig und die sind mir einfach zu laut und trubelig. 

Leider weiß ich, dass ich kaum Chancen auf ein neues, liebevolles Zuhause habe. Ich bin alt, schwarz, dick und dazu wurde bei mir leider auch die Leishmaniose festgestellt. Hier bin ich aber in Tierärztlicher Behandlung und meine Werte sind top und der Tierarzt sagt, dass ich wirklich in super Verfassung und medikamentös gut eingestellt bin, sodass ich aktuell nicht eingeschränkt bin durch die Krankheit.

Ich hoffe sehr, dass trotz dieser vielleicht nicht idealen Voraussetzungen jemand da draußen sich in mich verliebt. Ich verspreche dir, ich werde dir ein loyaler und liebevoller Begleiter sein und ganz schön dankbar für eine zweite Chance! 

Bonnie ist grundimmunisiert, gechipt, gegen Tollwut geimpft, entwurmt. Aktuelles Blutbild und Bericht kann vorgelegt werden. 

Ein Kennenlernen von Bonnie ist nach positiven Kennenlernen per Video Call möglich.

Name: Bonnie
Alter: 09/2013
Derzeitiger Standort: Berlin
Rasse: Mischling
Größe: ca. 38cm
Gewicht: 18 kg (muss abnehmen!)
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verträgt sich mit Hunden: Ja
Verträglich mit Katzen: nicht getestet
Zuhause mit Kindern: Ja, über 14 Jahre