Shadow

Mein Name ist Shadow,

Ich bin etwa im Juni oder Juli dieses Jahres geboren worden.
An meine ersten Tage auf dieser Welt kann ich mich nur vage erinnern – ich irrte allein auf der Straße herum und hatte nicht wirklich ein Ziel vor Augen. Ich muss wohl nach meiner Mama Ausschau gehalten haben, denn an sie kann ich mich nicht mehr erinnern. Plötzlich war ich ganz allein auf der Straße und ich kann mir nicht erklären, wie es dazu gekommen ist.

Zum Glück waren da diese lieben Zweibeiner, die mich vermutlich ganz putzig fanden, da ich noch gar nicht so stabil laufen konnte. Sie brachten mich an einen anderen Ort, der viel grüner war, jedoch hatte ich dort weniger Freiheit, weil so Holzbalken immer im Weg waren. Da war jedoch dieser Zweibeiner, der ein sehr ruhiges Auftreten hatte und mich immer fütterte. Ja, er kümmerte sich darum, dass mein Bäuchlein stets voll war.
Vor einiger Zeit hörte ich die anderen Zweibeiner mit ihm sprechen, dass ich ja nun alt genug sei und fragte mich „Alt genug wozu?“.

Und ehe ich mich versah, war ich plötzlich von so vielen anderen kleinen Hunden umzingelt, die mit mir spielen wollten – man, habe ich das vermisst!
 
Zweibeiner sind einfach toll! Ich liebe es, wenn sie mich ansehen. Sehen diese mich an, renne ich zu ihnen und fordere sie zum Spiel heraus, denn alleine zu spielen macht keinen Spaß. Sie können einen jedoch auch so toll streicheln, da vergisst man glatt die Zeit und schlummert ein. Mit den anderen Hunden renne ich gerne um die Wette und tobe was das Zeug hält. Danach ist man natürlich ausgelaugt und muss sich ein Nickerchen gönnen, um wieder Kraft zu tanken.

Ich wünsche mir ein liebevolles Zuhause mit viel Grün um mich herum, netten Zweibeinern, die sich bewusst sind, wie anstrengend Welpen und dann Teenies sind und dafür die notwendige Konsequenz, Geduld und Empathie mitbringen. Wenn ich zu dir reise, bin ich zwar behütet aufgewachsen, aber kenne viele Dinge im Leben (Stubenreinheit, Leinenführigkeit, Alleinsein, etc.) noch nicht. All das müssen wir gemeinsam lernen, aber auch das sollten wir doch gemeinsam stemmen können. 

Da Shadows Wesen und Aussehen stark dem eines Border Collies ähnelt, vermuten wir, dass sie ein Mischling eines Border Collies ist. Sie wir voraussichtlich zu einem mittelgroßen Hund heranwachsen wird. Diese Aussagen tätigen wir unter Vorbehalt.

Shadow kann bereits im Dezember zu ihrer Familie ziehen.

Name: Shadow
Alter: 06/2022
Derzeitiger Standort: Skopje
Rasse: Mischling
Gewicht: ca. 9 kg
Größe: im Wachstum
Verträgt sich mit Hunden: Bisher gut verträglich
Als Zweithund geeignet: Ja
Verträglich mit Katzen: nicht getestet
Zuhause mit Kindern: ab 10
Halter: Konsequente Anfänger, die sich bewusst sind, was es heißt, einen Teenie zu erziehen

 

Video: