Diego

hund-diego

Steckbrief

Alter: 08/2023
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Herkunft: Nordmazedonien
Aufenthaltsort: Nordmazedonien
Gewicht: im Wachstum
Schulterhöhe: im Wachstum
Charakter: freundlich, mobil, neugierig, liebevoll, verspielt, recht clever, kommt super mit Menschen und anderen Hunden zurecht
Verträgt sich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: ja
Als Zweithund geeignet: ja
Zuhause mit Kindern:
Halter: für Anfänger geeignet
In unserer Obhut seit: 10/2023
Traumzuhause: Stadtrand oder Land
Schutzgebühr: 450 €

Hallo Freunde, ich bin's Diego!

Ich bin der kleine Diego, ein aufgeweckter Welpe von etwa fünf Monaten, mitten im aufregenden Prozess des Wachsens. Aktuell erlebe ich das Leben in vollen Zügen, denn ich lebe zur Pflege bei liebevollen Tierschützern. Hier lerne ich nicht nur das Miteinander mit Menschen, sondern auch mit anderen Hunden und sogar Katzen kennen.

Meine Vorgeschichte

Meine Geschichte begann im Oktober, als man mich über den Zaun eines Tierheims geworfen hat, wie Abfall. Meine Tierschützer fanden mich, als sie Blutspuren im Heim entdeckten und diesen folgten. Schnell wurde klar, was mir angetan wurde – meine Pfote wurde abgetrennt. Der Tierarzt vermutet, dass ein Mensch dies mit einem scharfen Gegenstand getan hat. In Mazedonien gibt es leider keine Prothesen für Hunde wie mich, und das Wort, das hier oft fällt, wenn die Leute mich sehen, ist „Amputation“. Aber meine Tierschützer sagen, dass es in Deutschland Kliniken gibt, die Hunden wie mir helfen können, und deshalb suche ich nun nach einer Pflegestelle, die bereit ist, dieses Projekt mit mir und meinem Verein umzusetzen.

Mehr über mich

Ich bin ein kleiner Wirbelwind, verspielt, stets unheimlich freundlich, neugierig, clever und unglaublich mobil – eben ein typischer Welpe mit einer Besonderheit. Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich prächtig, und auch Menschen verzaubere ich täglich mit meiner bezaubernden Art. Dass ich ein Bracke-Mischling bin, ist nicht zu verleugnen. So werde ausgewachsen etwa mittelgroß (+/- 15kg)sein.

Was ich mir wünsche

Meine zukünftige Pflegestelle sollte ebenerdig sein. Gerne dürfen hier Kinder über 10 Jahren leben, die hundeerfahren sind und meine Ruhezeiten akzeptieren können. Ein wenig Trubel ist okay, aber es sollte auch genug Platz für meine Entspannungs- und Ruhephasen sein. Ab Ende Februar bin ich bereit für meine Reise zu Menschen, die Hunden mit Handicap wie mir eine Chance geben möchten. Menschen, die Erfahrung mit Dreibeinern oder Hunden mit besonderen Bedürfnissen haben und sich gut überlegt haben, was ein Zusammenleben mit mir bedeutet.

Ich bin bereits durchgeimpft und gechipt, habe einen Heimtierausweis und komme mit aktuellem Blutbild und 4D Test auf Mittelmeerkrankheiten. Vermittelt werde ich über Daisy Family Rescue e.V. mit der entsprechenden Erlaubnis nach §11 TierSchG und TRACES.

Wenn du denkst, dass du der Mensch sein könntest, nach dem ich suche, dann besuche unsere Website daisyfamilyrescue.de/adoptionsverfahren aus!

Mit einem Herzen voller Hoffnung,

Diego
Unsere weiteren Hunde:

Folge uns in den sozialen Netzwerken!

Nach oben scrollen