Erna

Steckbrief

Alter: 08/2023
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Mischling
Herkunft: Nordmazedonien
Aufenthaltsort: Hameln
Gewicht: 26 kg
Schulterhöhe: 65 cm
Charakter: freundlich, menschenbezogen, gelehrig, sanft, aufgeschlossen, friedliebend, neugierig, verschmust
Verträgt sich mit Hunden: ja
Verträglich mit Katzen: ja
Als Zweithund geeignet: ja
Halter: für souveräne Anfänger geeignet
Traumzuhause: Stadtrand oder Land
Schutzgebühr: 450 €

Hallo Freunde, ich bin's Erna!

Erna, eine tolle Junghündin (geb. ca 08/2023), die euer Herz mit ihrem menschenbezogenen Wesen im Nu erobern wird. Ich messe 65cm bis zu Schulter und wiege 26kg. Aktuell lebe ich auf einer Pflegestelle bei Rostock und verzaubere meine Menschen täglich mit meiner bezaubernden Art. Ich laufe bereits gut an der Leine und lerne täglich neue Reize des alltäglichen Lebens kennen und zeige mich hier sehr souverän.

Meine Vorgeschichte

Ich wurde als kleiner Welpe, mit etwa zwei Monaten zusammen mit meinen Geschwister in dem turbulentesten Viertel Skopje, der Hauptstadt Mazedoniens, gefunden und hatte das Glück von den Tierschützern vor Ort gefunden zu werden. Schon bald zog ich in ein liebevolles Tierheim am Stadtrand. Leider starben zwei meiner Geschwister ganz plötzlich. Mein einziger überlebender Bruder, Emil, wurde in diesem Jahr adoptiert und lebt glücklich an der Seite seiner Familie in Deutschland.

Mehr über mich

Täglich zeige ich mich als aufgeschlossener, offener und sehr menschenbezogener Hund, der sich über nichts mehr freut, als menschliche Aufmerksamkeit und Zuwendung. Auch fremden menschlichen Besuch begrüße ich stets mit viel Freude und Schwanzwedeln und kann es kaum erwarten mir meine Streicheleinheiten abzuholen. Neben Menschen liebe ich auch andere Hunde und gehe in ihrer Gesellschaft auf, suche gerne ihre Nähe. Meine freundliche Art begeistert immer mehr Menschen. In Mazedonien habe ich auch Katzen kennenlernen dürfen – auch mit ihnen bin ich stets zurecht gekommen.

Was ich mir wünsche

Ich wünsche mir ein Zuhause in einer grünen Ecke der Stadt oder auf dem Land, mit viel Grün um mich rum. Ein Ersthund darf gerne bereits im Zuhause leben – das ist insgeheim mein Traum. Aufgrund meines Wesens kann ich mir auch vorstellen in einer Familie mit Kindern zu wohnen, solange die Eltern für eine ruhigen, sicheren und respektvollen Umgang zwischen Hund und Kind sorgen, sowie meine Grenzen, Ruhe- und Rückzugsorte geachtet werden. Aufgrund meiner Größe, sollten Kinder bereits etwas älter und standfest sein. In meinem Für-Immer-Zuhause wünsche ich mir, dass du mir mit Ruhe, Geduld und Empathie, aber auch der nötigen Portion Konsequenz und Grenzen, die große Welt da draußen zeigst und mein Fels in der Brandung bist. Da ich mich derzeit als liebevolle, neugierige Hündin zeige, wünsche ich mir eine souveräne Familie, die gerne viel Zeit in der Natur verbringt und mich mit ausgedehnten Gassirunden auslastet und mir gleichzeitig auch beibringt Ruhephasen zu nutzen. Egal ob ich dein erster oder zehnter Hund bin – ist es mir wichtig, dass wir gemeinsam lernen, (zusammen)wachsen und einander verstehen. Dazu gehört nicht nur der Besuch der Hundeschule für mich, sondern genauso auch, dass du meine Sprache lernst, meine Bedürfnisse erkennst und achtest und wir etwaige Herausforderungen gemeinsam bewältigen.

Ich bin bereits durchgeimpft und gechipt, habe einen Heimtierausweis und komme mit aktuellem Blutbild und 4D Test auf Mittelmeerkrankheiten. Vermittelt werde ich über Daisy Family Rescue e.V. mit der entsprechenden Erlaubnis nach §11 TierSchG und TRACES.

Wenn du denkst, dass du der Mensch sein könntest, nach dem ich suche, dann besuche unsere Website daisyfamilyrescue.de/adoptionsverfahren und fülle dort die Selbstauskunft aus!

Mit einem Herzen voller Hoffnung,

Erna
Unsere weiteren Hunde:

Folge uns in den sozialen Netzwerken!

Nach oben scrollen